Sanierung BASA – Alter Thüringer Bahnhof in Halle (Saale)

Bauvorhaben:
Sanierung BASA – Alter Thüringer Bahnhof Halle in Halle (Saale)

Bauherr:
Deutsche Bahn Immobiliengesellschaft mbH
Brandenburger Straße 3
04103 Leipzig
Tel.: 0341 / 9 97 44 – 22
Frau Menge

Zeitraum:
September 2001 bis März 2002

Bausumme:
ca. 500.000,00 €

Beschreibung:
Bei der Sanierung des BASA – Gebäudes, welches hauptsächlich durch Arcor genutzt wird, mussten alle brandschutztechnischen Anforderungen an Gebäude und Technik umgesetzt werden. Das Gebäude besteht aus einem Bunkergebäudeteil und einem Verwaltungsanbau.

In den 3 Geschossen musste viel vorhandene hochempfindliche Technik (Zugfunk, Lichtleitkabel, etc.) geschottet werden, wobei die Anlagentechnik während der Arbeiten in Betrieb bleiben mussten. In dem Gebäude wurden nach Abstimmung mit dem EBA (Bauamt der Deutschen Bahn) und dem Brandschutzamt Halle hohe Forderungen an die Sicherheitstechnik (Brandmeldeanlage, Netzersatzanlage, Sicherheitsbeleuchtung, Treppenhausentrauchung) gestellt. Durch unser Ingenieurbüro wurde im Rahmen der Bauleitung die Koordinierung der verschiedenen Firmen realisiert.

Leistungen:
Leistungsphasen 1 – 9 nach HOAI

Mitarbeiter:
Herr Dipl.-Ing. T. Sambale, Herr Dipl.-Ing. S. Miedlich